Sie befinden sich hier: Home / Portrait / Ortsteile / Unterschützen

Unterschützen

Vogelperspektive von Unterschützen

Das Straßendorf liegt an der B 50 auf halbem Wege zwischen der Bezirkshauptstadt Oberwart und dem Schulort Oberschützen und ist der südlichste Ortsteil der Großgemeinde. Unterschützen zählt so wie Oberschützen zu den alten Grenzwächtersiedlungen der "Wart". Die evangelische Kirche wurde 1859 -1861 errichtet.

Bild von einem Kitting, das ist ein aus Holzstämmen gezimmerte Blockwerkspeicher mit Spitztonnenwölbung und Lehmbewurf.

Sehenswert: Eine Besonderheit Unterschützens sind die in manchen Obstgärten der Gehöfte noch erhaltenen und unter Denkmalschutz stehenden "Kittinge" (datiert 1740 - ca. 1790). Dabei handelt es sich um aus Holzstämmen gezimmerte Blockwerkspeicher mit Spitztonnenwölbung und Lehmbewurf, die die Funktion eines bäuerlichen "Tresors" hatten und zur Aufbewahrung der Feldfrucht dienten.

Seehöhe: 325 m, ca. 500 Einwohner

Vogelperspektive von Unterschützen
Vogelperspektive von Unterschützen

Veranstaltungen

Kalender öffnen

Aktuelles

01.10.17 09:17

Sprengelergebnisse Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2017

Sprengelergebnisse Bürgermeisterwahl

Sprengelergebnisse Gemeinderatswahl

Sprengelergebnisse im...

Newsletter

 

Infobox

Gemeindeamt Oberschützen
Hauptplatz 1
7432 Oberschützen

Tel: 03353/7524
Fax: 03353/7524-30
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailE-Mail