Sie befinden sich hier: Home / Aktuelles / Detailansicht

Aktuelles

15.09.18 08:43 Alter der Meldung: 62 Tage

Gründung einer Arbeitsgruppe zur Erstellung von Unterrichtsmaterialen zum "Anschlussdenkmal" Oberschützen

 

Freitag, 16. November 2018, 19 Uhr, Gemeindeamt

Im Frühling dieses Jahres hat die Gemeinde Oberschützen eine Arbeitsgruppe für das „Anschlussdenkmal“ ins Leben gerufen, welche in ihrer Sitzung vom 21. September 2018 ein mehrstufiges Konzept zur Erschließung des „Anschlussdenkmals“ in einem kulturellen, wissenschaftlichen, gesellschaftlichen und infrastrukturellen Sinn  beschlossen hat, das über die Sanierung des Mahnmals hinausgeht und in den nächsten Jahren umgesetzt werden soll.

 

Da es Oberschützen als Schulort auch ein explizites Anliegen ist, die Gruppe der Schüler_innen und Lehrenden anzusprechen,  sieht das Konzept unter anderem vor, dass eine Arbeitsgruppe gegründet wird, die sich der Erstellung von Unterrichtsmaterialien für 10- bis 18jährige zum Thema „Anschlussdenkmal in Oberschützen“ widmen soll.

 

Wir laden hiermit alle interessierten Lehrer und Lehrerinnen herzlich ein, sich in diese Arbeitsgruppe einzubringen und möchten Sie bitten, diese Information auch an die Lehrer und Lehrerinnen an Ihrer Schule weiterzuleiten.

 

Das erste Treffen findet am Freitag, 16. November 2018, 19 Uhr, im Rahmen eines Informationsabends im Gemeindeamt Oberschützen statt. 

 

Sollte es in Bezug auf die Arbeitsgruppe Fragen geben, kontaktieren Sie bitte die Projektleiterin Ass.-Prof.in Mag.a Dr.in Ursula Mindler-Steiner. Ebenso mögen sich Interessierte bitte direkt bei ihr für das erste Treffen anmelden: ursula.mindler@uni-graz.at.

Auf Ihr/Euer Kommen freuen sich Bgm. Unger und Projektleiterin Ass.-Prof. Mag. Dr. Mindler-Steiner

 

 


Veranstaltungen

Kalender öffnen

Newsletter

 

Infobox

Gemeindeamt Oberschützen
Hauptplatz 1
7432 Oberschützen

Tel: 03353/7524
Fax: 03353/7524-30
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailE-Mail